Druckvorschau

Drucken

Stand: 01.05.2019 (Paket L, PI: 8, QI: 14) Theresia Drews
Name: Theresia Drews
Abschluss (FH/Uni):
Fon: 06253-990671
Fax:
Web: https://www.Lebensweg-Praxis.com
Praxis: Praxis-Lebensweg
Zusatz:
Straße: Hauptstrasse 118
Ort: D-64668 Rimbach-Zotzenbach
Bundesland: Hessen
Beratung und Therapie:
Heilerlaubnis oder Approbation: Heilpraktikerin für Psychotherapie
 
Abschlüsse und Zertifikate: Expertin NDS (Nachdiplomstudium) HF (Höhere Fachschule) Intensivpflege (Schweiz)

Diagnostik und Behandlung posttraumatischer dissoziativer Störungen einschliesslich der dissoziativen Identitätsstörung, abgeschlossene Langzeitfortbildung bei Michaela Huber

Christliche Beraterin mit Abschluss an der Team-F-Akademie, Neues Leben für Familien e.V., Lüdenscheid.

Seelsorgerin mit Abschluss an der Team-F-Akademie, Neues Leben für Familien e.V., Lüdenscheid.

Fortbildung zur Paarberaterin an der Team-F-Akademie, Neues Leben für Familien e.V., Lüdenscheid.

Ausbildung BTS Biblisch-Therapeutische Seelsorge an der BTS Fachgesellschaft für Psychologie und Seelsorge gGmbH, Freudenstadt.
 
Verfahren und Methoden: Traumatherapie
Integrative Psychotherapie
Individualpsychotherapie
Imaginative Psychotherapie
Transaktionsanalyse
Kognitive Verhaltenstherapie
Gesprächspsychotherapie
Systemische Therapie
 
Problembereiche und Zielgruppen: Christliche Traumatherapie bei sexuellem, emotionalem, geistigem oder rituellem Missbrauch
Vergangenheitsbewältigung
Umgang mit Grenzen
Selbstwert und Identität
Sinn- und Glaubensfragen
Lebensplanung
Ziel- und Zeitmanagement
Umgang mit Hochsensibilität
Therapie bei psychischen Problemen: Depression, Ängste...

Paarberatung

Beziehungsprobleme
Kommunikation
Umgang mit Eltern bzw. Schwiegereltern
Sexualität
 
Person und Praxis:
 
Wissen Sie wohin Ihr Leben Sie führt? Woher Sie kommen und wohin Sie gehen? Sind Sie müde, verletzt und entmutigt von Ihrer Reise bis hierher?

Wenn Sie unterwegs sind und Ihren Weg bewusst gehen wollen, dann werden Sie an der einen oder anderen Kreuzung inne halten und fragen wie es weiter gehen soll…

Was immer Ihnen auf Ihrer Reise begegnet oder widerfahren ist – Sie kennen ihn, diesen tiefen Lebensschmerz, den man immer wieder nur mit viel Kraft beiseite schieben oder überspielen kann?

Sie kennen diese innere Zerrissenheit, die einem die Luft zum Atem und zum weiter Laufen raubt? Die lähmende Angst, wenn man (wieder) an den Abgründen des eigenen Lebensweges steht? Oder vor lauter Umwegen nicht von der Stelle kommt? Vielleicht werden Sie das Gefühl nicht los, unterwegs verloren gegangen zu sein?

Was immer auch kaputt oder verloren gegangen ist: Es gibt Wege versöhnt mit der Vergangenheit, versöhnt mit sich und dem eigenen Leben, den Weg in die Zukunft zu wagen.

Wo immer Sie gerade stehen, die Vergangenheit muss nicht Ihre Zukunft bestimmen!

Du hast uns zu dir hin geschaffen und
ruhelos ist unser Herz, bis es ruht in dir.
Augustinus, Bekenntnisse 1,1
 

Startseite